Datum:
11.-14. November 2021
Treffpunkt:
Hamburg, Hauptbahnhof
Treffpunkt 10:00 Uhr
Späteste Rückkehr 19:30 Uhr
Teilnehmer, die nicht aus Hamburg kommen, können auch in Paris dazu stoßen
Dozenten:
Michael Sauerweier
Jörg Schidt
Teilnehmerzahl:
mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer
Ausrüstung:
Kamera, Speicherkarten und Akkus
Stativ und ggf. Fernauslöser
Unterkunft:
Mittelklasse-Hotel, zentral in Paris gelegen
Wir wollen die Messe Paris Photo besuchen. Eine Messe auf der Galeristen und Verlage aus der ganzen Welt alte und zeitgenössische Fotografien zeigen. Diese Veranstaltung ist keine Technikmesse, sondern die weltweit größte Fotoausstellung, die jährlich im November im Grand Palais ein Paris stattfindet. Schon das Gebäude von innen und von außen bietet manches spannende Fotomotiv, aber auch die Ausstellungen an sich mit ihren Besuchern.  
Zentraler Bestandteil der Fotoreise ist ein ganztägiger und relativ anstrengender Besuch der Ausstellung.  Wir werden diese nach bestimmten Gesichtspunkten erkunden und besprechen. Ausgesuchte Fotos können uns als Vorlage für eine Aufgabe dienen, die nachträglich in Hamburg ausgearbeitet wird. 
Die Reise beschränkt sich aber nicht auf den Besuch der Ausstellung. Da wir ein paar Tage unterwegs sind, haben wir auch die Möglichkeit spannende Ecken von Paris in einer Jahreszeit zu entdecken und fotografieren, wo nur wenige an einen Besuch denken würden, wodurch relativ wenige Touristen in der Stadt unterwegs sind. Außerdem haben wir einige Abende, die wir dazu nutzen Paris bei Nacht zu erkunden.

Programm:

1. Tag:

Wir treffen uns Donnerstag Vormittag am Hamburger Hauptbahnhof, um gemeinsam die Bahn nach Paris zu nehmen. Wir werden den Tag über unterwegs sein und am frühen Abend ankommen.
Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es gleich noch nach Paris bei Nacht um die spannende Stadt mit ihren Lichtern fotografisch fest zu halten.

2. Tag:

Heute haben wir den Haupttag und den weshalb wir auch nach Paris gefahren sind. Nach einem Frühstück besprechen wir den Ausstellungsbesuch und begeben uns ins Grand Palais, wo wir den Tag verbringen werden. Abends lassen wir den Tag noch revue passieren und besprechen, was wir mitgenommen haben und fotografisch lernen und selber umsetzen wollen.

3. Tag:

Wer noch nicht genug von der Paris Photo hat, hat noch eine weitere Chance die Ausstellung zu besuchen. Für alle anderen besuchen wir wichtige Sehenswürdigkeiten in Paris und fotografieren künstlerische Bilder dieser zauberhaften Stadt. Abends können wir nochmals das Lichtermeer genießen und weitere spannende Bilder machen.

4. Tag:

Nach dem gemeinsamen Frühstück machen wir uns gemeinsam wieder auf die Heimreise in Richtung Hamburg.

Ich freue mich auf Deinen Anruf!

Buchungsvormerkung: