SyltEntdeckenText
Datum:
14.-17. April 2023
Anmeldung möglich
Treffpunkt:
Sylt, Akademie am Meer
Klappholttal, List
Treffpunkt 14:00 Uhr
Spätestes Ende 16:00 Uhr
Dozenten:
Michael Sauerweier
Jörg Schmidt
Teilnehmerzahl:
mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer
Kursgebühr:
350€, inkl. 19% MwSt. für 4 Module
450€, inkl. 19% MwSt. für alle 8 Module
geeignet für:
Anfänger mit Grundlagenkenntnissen und alle fortgeschrittenen Fotografen mit Interessen an verschiedenen Fotografie-Genres
Ausrüstung:
Kamera, Speicherkarten und Akkus
Stativ und ggf. Fernauslöser
Filter für die Landschaftsfotografie
Unterkunft:
einfache, mitten in den Dünen gelegene Bungalows und größere Unterkunftsgebäude, maximal 300m bis zum Strand
Die Unterkunft ist in der Kursgebühr nicht enthalten. Nach aktuellem Stand kommen hier 78,-€/Nacht für Vollpension im Doppelzimmer, ggf.15€ Einzimmerzuschlag und Kurtaxe dazu.
Ländlich und urban, modern und traditionell zugleich: Kaum eine andere Destination in Deutschland ist von solcher Vielfalt wie die Frieseninsel Sylt. Vom beschaulichen Morsum über das geschichtsträchtige Kapitänsdorf Keitum bis hin zum belebten Inselzentrum Westerland hat jede Region ihren ganz individuellen Reiz und ist von einzigartiger Schönheit. Außerdem finden sich endlos lange, weiße, sogar einsame Strände am tosenden Meer. Eine Sandqualität, die selbst weitgereiste Weltenbummler für einzigartig halten und nahezu grenzenlose Möglichkeiten, wie Sie sich am Strand bewegen können. Dies macht die Insel zur optimalen Fotodestination, nicht nur für Landschaftsfotografen.
Die sich abwechselnden Ebbe und Flut, das blanke und weitgehend unberührte Wattenmeer im Osten, die stürmische freie Nordsee im Westen der Insel oder die abgeschiedene Heidelandschaft in Morsum – auf Sylt finden Sie einmalige Nordsee-Natur, an der man sich kaum sattgehen, -sehen und fotografieren kann. Dazu gibt es eine Vielzahl an spannenden (Leucht-)Türmen, die sowohl tagsüber als auch nachts spannende Fotomotive ergeben. Das Straßenleben auf der Insel, sowie einige spannende Handwerksbetriebe, wie Kafferösterei, Whiskeyvertrieb, Strandkorbproduktion und andere geben viele Möglichkeiten zur Straßen- und Reportagefotografie.
Das Alles wollen wir während der Tage auf der Insel besuchen und mit jeder Ruhe auf spannende Weise fotografisch abbilden. Dazu fahren wir mit mehreren Fahrzeugen an ganz unterschiedliche Ecken der Insel und beschäftigen uns mal mit reiner Landschaftsfotografie, mal mit Langzeitbelichtungen um die brausende Nordsee interessant einzufangen, fotografieren Leuchttürme und beschäftigen uns mit Street- und Reportagefotografie.
Wir sind in der Akademie am Meer untergebracht, wo wir einen Seminarraum zur Besprechung fotografischer Voraussetzungen und ausführlicher Bildbesprechungen nutzen können. Wenn es das Wetter erfordert lassen sich auch dort einige Fotografische Projekte umsetzen.

Ich freue mich auf Deinen Anruf!

Buchungsvormerkung: