Datum:
voraussichtlich Ende August 2021
Kurszeiten:
17:00 - 23:00 Uhr
Teilnehmerzahl:
mindestens 6, maximal 12
Foto-Ausrüstung:

Kamera, Speicherkarte, ausreichend geladene Akkus, Bedienungsanleitung der Kamera (gedruckt oder digital)
Stativ und Fernauslöser

Feuer zu fotografieren ist nicht immer ganz einfach, da Bilder das Problem haben, daß es sehr viele sehr helle und sehr dunkle Bildbereiche gibt. Aus diesem Grunde brennen die Flammen sehr leicht aus und es ist nur noch weiß und kein Feuer mehr auf den Bildern zu sehen.
Um dem entgegen zu wirken muss man verschiedene fotografische Tricks anwenden und genau wissen wie man mit Feuer umzugehen hat. Auf diese Weise lassen sich in Langzeitbelichtungen auch noch die Spuren bewegten Feuers gekonnt darstellen und dadurch spannende Bilder fotografieren, die nicht einmal das menschliche Auge so wahrnimmt.
Wir werden einen Abend lang die Chance haben eine Feuerkünstlerin mit ihrer beeindruckenden Kunst zu beobachten und das Ganze zu fotografieren. Dazu gibt es eine Menge fotografischer Tricks und Hilfestellungen um mit beeindruckenden Bildern nach Hause zu kommen.

Ich freue mich auf Deinen Anruf!

Buchungsvormerkung: